Freitag, 20. Januar 2012

Parkour Film in der Cafeteria / Mittwoch 25 Januar

PARKOUR - Skaten ohne Skateboard und öffentliche Spielfläche im städtischen Raum.

Wir bringen euch mit MY PLAYGROUND eine dänische Filmproduktion über Parkour und Freerunning nach Trier. Der 50-minütige Film des Visual-Artists Kaspar zeigt das Team JiYo im städtischen Kontext von Kopenhagen und die Entstehung des weltweit größten Parkour-Parks. Gezeigt werden Architektur-Projekte des dänischen Büros BIG, die durch die dynamischen Bespielungen neue Qualitäten enthüllen.
Wir starten am 25.1 um 18h20 mit einer Aufführung in der Skaterhalle, ehm. Cafeteria.
Moderiert werden die Abende von Andreas Schmidt, der mit seinem Label indoorlandscaping einen engen Kontakt zu BIG Architects unterhält.
Mit der Neugründung von KASPARI SCHMIDT Landschaftsarchitektur in Trier möchte er zudem neue Impulse für seine Heimatstadt setzen und jungen Menschen Skatern und Tracteure ein Forum* schaffen - für neue SPIELRÄUME im Stadtraum TRIER.

*Architekten und Stadtplaner sind herzlich willkommen.

1 Kommentar:

  1. den trailer zum film findet ihr hier: http://release.kasparworks.com/myplayground.kasparworks.com.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Dein Kommentar!
... und jetzt geh' Skaten!